Shampoo: Endverpackung

Im Einzelpickverfahren werden die Flaschen auf die Formatplatte eines Transmoduls vorgruppiert.

Wachstum in jeder Beziehung

Wenn die gelieferte Verpackungsanlage nicht das tut, was sie tun soll, ist es schon zum Haareraufen. Schadensbegrenzung versprechen in einem solchen Fall die Produkte der Marke Alpecin von Dr. Kurt Wolff in Bielefeld, die unter anderem dafür bekannt sind, gegen erblich bedingten Haarausfall zu helfen. Besser ist es aber, wenn es erst gar keinen Grund für ein derartiges Ärgernis gibt.

Als es darum ging, die Verpackungsprozesse zu automatisieren, entschied sich die Firma Dr. Kurt Wolff deshalb für die TLM-Maschinen von Schubert für das flexible Verpacken der Pflegeartikel.